Kaufberatung für Infrarot-Heizungen für den Außenbereich: Wählen Sie das Richtige

No comments

Ein schöner Außenbereich, in dem man sich entspannen, unterhalten, Zeit mit seinen Lieben verbringen und sogar eine gute Mahlzeit genießen kann, ist eine großartige Ergänzung für jedes Haus oder jede Gewerbeimmobilie. Am besten ist es, sich bei schönem Wetter im Freien aufzuhalten, aber in den Wintermonaten kann das kalte Wetter unangenehm sein. Sie können also den Außenbereich nicht nutzen.

Sie können jedoch Ihren Lebensraum im Freien verbessern und ihn zu einem großartigen Ort machen, an dem Sie alle Tage des Jahres genießen können, wenn Sie in eine Infrarot-Außenheizung investieren. Terrassenheizungen haben viele Vorteile, die sie zu einer großartigen Ergänzung für jede Immobilie machen können.

Warum Infrarot-Heizungen für den Außenbereich?

 

  • Sehr effizientes Arbeiten –

Infrarot nutzt die Strahlung, um Menschen und Gegenstände direkt zu erwärmen, so dass der Versuch, die Luft in einem großen, offenen Raum zu erwärmen, nicht vergeblich ist.

Das
Infrarot-Heizsystem
ist absolut effektiv, weil es eine Zonenheizung bietet. Die abgestrahlte Wärme wird auf einen bestimmten Bereich projiziert, so dass Sie gezielt auf bestimmte Bereiche, die Wärme benötigen, einwirken können, anstatt zu versuchen, den gesamten Bereich zu beheizen. Normalerweise wird diese zonierte Heizung für den Außensitzbereich verwendet, und die gleiche Fläche wird warm gehalten.

  • Leicht zu bedienen –

Infrarot-Heizungen für den Außenbereich sind einfach zu bedienen. Sie schalten ihn einfach ein und können sofort die Wärme genießen. Im Vergleich zu anderen Heizmethoden für den Außenbereich, die lange brauchen, um aufzuheizen, bietet Infrarot eine problemlose Heizlösung mit schnellen Ergebnissen. Diese Heizgeräte sind wartungsfrei und widerstandsfähig genug, um rauen äußeren Bedingungen standzuhalten.

  • Völlig sicher –

Infrarotheizungen sind nicht nur effektiv, sondern auch völlig sicher in der Anwendung. Die meisten Modelle werden an der Wand montiert, so dass wir sie leicht vor Kindern schützen können und
Infrarot-Flächenheizungen
sind außerdem sicher und einfach zu installieren.

  • Verbringen Sie Zeit im Garten (auch im Winter).

Da es sich um eine effektive Wärmequelle für den Einsatz im Freien handelt, werden Sie in Ihrer Freizeit keine Probleme haben. Und bei den kalten Außentemperaturen war es einfach, Zeit draußen zu verbringen. Anstatt nur in den Sommermonaten im Freien zu sein, können Sie mit Infrarotheizungen auch im Frühjahr und Herbst Ihren Garten genießen und das ganze Jahr über an der frischen Luft sein.

Welche Größe sollte eine Infrarotheizung für den Außenbereich haben?

Um eine beheizte Zone einzurichten, die die erforderliche Fläche abdeckt, ist es wichtig, Heizgeräte für den Außenbereich in der richtigen Größe auszuwählen und zu installieren.

Berücksichtigen Sie die Größe und Form der Fläche, die Sie abdecken möchten, wenn Sie die geeignete Größe der Heizgeräte für Ihr Projekt auswählen, und suchen Sie dann nach Heizgeräten mit der entsprechenden Heizspanne.

Die Wahl der richtigen Größe der
Außen-Infrarot-Heizung
ist einfach, wenn Sie nur eine tragbare Heizung für kühle Sommerabende in Ihrem Garten suchen. Wenn Sie jedoch eine dauerhafte Außenheizung für einen größeren Raum planen, müssen Sie bei der Auswahl der Größe vielleicht etwas mehr Sorgfalt walten lassen.

Stellen Sie sicher, dass Sie für die Installation Ihrer Heizgeräte genügend Platz haben. Messen Sie den Raum, in dem die Heizgeräte aufgestellt werden sollen, genau aus und vergleichen Sie sie mit den Spezifikationen des von Ihnen ausgewählten Produkts. Vergessen Sie nicht, die Tiefe des Heizgeräts zu berücksichtigen, vor allem, wenn Sie es in der Nähe einer Tür oder eines Gehweges aufstellen.

Hier sind jedoch einige hilfreiche Tipps, wenn Sie Ihre Heizungsgrößen selbst ermitteln möchten:

    • Achten Sie darauf, die zu beheizende Fläche genau auszumessen.
    • Es könnte hilfreich sein, einen Grundriss oder einen Aufriss des beheizten Raums auf kariertem Papier zu zeichnen.
    • In der Regel strahlt die Wärme von Infrarot-Strahlern für den Außenbereich maximal 3,5 Meter weit aus.
    • Einseitig ausgerichtete Heizgeräte für den Außenbereich, wie z. B. solche, die an Wänden oder Decken angebracht sind, projizieren oft eine keilförmige Heizspanne in die Richtung, in die sie ausgerichtet sind.
    • Mit 360-Grad-Heizgeräten für den Außenbereich, wie z. B. Heizschirmen oder freistehenden Heiztürmen, wird ein Wärmekreis erzeugt.

 

 

Geeignete Standorte für Outdoor-Infrarotstrahler

Heizstrahler für den Außenbereich sind dank der Vorteile der Infrarotstrahlung eine gute Wahl für verschiedene Situationen, auch für den Innenbereich!

    • Häuslicher Bereich – Gärten, Innenhöfe, Balkone, Terrassen und Gärten
    • Geschäftsviertel – Kneipen, Restaurants, Stadien, Bahnsteige, Hotels usw.

 

Wie werden sie installiert? Wartung?

Um eine Infrarotheizung im Außenbereich zu installieren, benötigen Sie einen qualifizierten Elektriker. Es gibt zahlreiche Installationsmöglichkeiten für Außen-Infrarotstrahler an den unterschiedlichsten Orten.

    • Wandmontiert –
      An der Wand montierte Heizgeräte für den Außenbereich
      bieten eine sichere Befestigung und halten die Heizgeräte außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern.
    • Freistehend – Gut für den heimischen Innenhof/Außenbereich. Er ist tragbar und in der Regel verstellbar und leicht. Sie können sie im Schuppen aufbewahren, wenn sie nicht gebraucht werden. Sie müssen sie nur auf die Terrasse stellen und an die nächste Steckdose anschließen, wenn Sie sie benutzen wollen.
    • Deckenmontage – Um Wärme aus der idealen Höhe zu liefern, werden die Heizgeräte direkt an der Decke montiert. Geeignet für Lagerhallen, Werkstätten, usw.
    • Sonnenschirmmontage – Heizungen, die an Regenschirmen befestigt werden, werden an den Schirmstock geklemmt. Sie sind tragbar und bieten den am Tisch sitzenden Personen eine 360-Grad-Wärme.

Wartung –

Es erfordert den geringsten Wartungsaufwand. Sie müssen Ihre Heizgeräte einfach nur sauber halten. Dazu wischen Sie den Grill nach dem Ausschalten des Heizgeräts vorsichtig mit einem fusselfreien Tuch ab.

Schlussfolgerung:

Infrarot-Heizgeräte für den Außenbereich eignen sich hervorragend für die Beheizung von Außenbereichen. Dies ist absolut umweltfreundlich, kostengünstig und sicher. Wenn Sie im Winter mit Ihrer Familie Zeit in Ihrem Garten verbringen wollen, ist dies eine fantastische Möglichkeit!!!

 

SundirectKaufberatung für Infrarot-Heizungen für den Außenbereich: Wählen Sie das Richtige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.