Infrarotheizung im Büro für effiziente Arbeitsatmosphäre

No comments

Ein gutes Betriebsklima ist die Grundlage eines erfolgreichen Unternehmens. Wenn die Mitarbeiter sich im Winter darum zanken wie hoch die Heizung eingestellt werden soll, weil es dem einen zu kalt und dem andern zu warm ist, schlägt sich dies auf die Betriebsatmosphäre nieder. Wer mit Konvektoren heizt kennt das Problem der trockenen warmen Heizungsluft. Sie lässt uns müde und träge werden und die Mitarbeiter somit ineffizienter. Doch wie kann man diesen Problemen entgegen wirken? Mit der Infrarotheizung im Büro! Egal ob als Haupt- oder Zusatzheizung, Deckenheizung oder Schreibtischheizung, die Infrarotheizung im Büro schafft das perfekte Betriebsklima!

Infrarotheizung im Büro als Hauptheizung

 

Trockene warme Heizungsluft macht nicht nur müde und träge, trocknet Augen und Schleimhäute aus, sondern ist der perfekte Nährboden für Viren und Keime. Bei einer zu geringen Luftfeuchtigkeit werden Ihre Mitarbeiter aus diesem Grund öfter krank. Mit Infrarotheizungen als Hauptheizung können Sie die perfekte Arbeitsatmosphäre schaffen mit dem Effekt leistungsfähigeren Mitarbeitern. Infrarotheizungen erwärmen nicht die Raumluft, sondern Wände, Objekte und Körper im Raum direkt. So bleibt die Luftfeuchtigkeit im Raum bestehen und die Luft bleibt kühl. Ihren Angestellten ist es aber trotzdem warm.

Infrarotheizungen können direkt über dem Arbeitsplatz an der Decke montiert werden und nehmen so keinen Platz im Raum weg. Die Sundirect Infrarot Deckenheizung kann in Rasterdecken integriert werden und ist so komplett unsichtbar oder kann mithilfe einer Montageschiene an jegliche Art von Decke angebracht werden. So können Sie Zonen schaffen, die beheizt werden, wenn der Mitarbeiter am Platz ist und nicht beheizt werden, wenn er z.B. im Urlaub ist. Gleichzeitig kann der Mitarbeiter selbst die Heizung an- und ausschalten je nach seinem eigenen Wärmeempfinden ohne sich mit den Kollegen zu zanken. Mit diesen Wärmezonen machen Sie nicht nur Ihre Mitarbeiter glücklich, sondern sparen zugleich noch Energie.

Zusatzheizung im Büro: Infrarot Schreibtischheizung oder Deckenheizung?

 

Hier haben Sie zwei Optionen: die Infrarot Schreibtischheizung oder die Infrarot Deckenheizung. Die Sundirect Schreibtischheizung passt perfekt unter jeden Schreibtisch, kann fest an Schreibtisch oder Wand verschraubt werden oder mit Standfüßen genutzt werden. Falls es in Ihrem Büro trotz voll aufgedrehter Heizung kalt ist, können Sie eine Infrarotheizung als Zusatzheizung nutzen. Egal ob im Homeoffice oder Großraumbüro Sundirect’s Schreibtischheizung ist die perfekte Lösung für kalte Füße. Die Infrarotheizung an der Decke kann auch als Zusatzheizung verwendet werden. Diese Lösung ist optimal, wenn Sie einen weitaus größeren Wärmebedarf haben oder wenn Sie die Infrarotheizung in den Übergangszeit verwenden wollen.

Schaffen Sie das perfekte Betriebsklima für Sie und Ihre Mitarbeiter mit Sundirect Infrarotheizungen. Kontaktieren Sie noch heute einen unserer Fachhändler um eine ausführliche Beratung zu erhalten.

Sundirect_TeamInfrarotheizung im Büro für effiziente Arbeitsatmosphäre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.